AikidoInfo.de

Der unabhängige Aikido-Server

Startseite Aikido Datenbank Impressum
>> Aikido/Aikido-Lehrer/Internat. Lehrer/Gozo Shioda

Gozo Shioda

Gozo Shioda wurde am 5. September 1915 in Tokyo geboren.

In seinen jungen Jahren studierte er intensiv Judo. Als auf die High-School kam war er bereits Träger des schwarzen Gürtels. Seine Judo-Karriere beendete er als 3.Dan.

Im Jahr 1932 besuchte Gozo Shioda ein Training unter der Leitung von Morihei Ueshiba. Für ihn sah die ganze Vorführung nach Betrug aus.Schliesslich wurde er von Morihei Ueshiba auf die Matte gebeten... Das anfängliche Gefühl seiner Überlegenheit verschwand schnell - er flog durch Luft und landete kopfüber auf dem Boden. Er war von Ueshiba´s Fähigkeiten tief beeindruckt. Bereits am nächsten Tag begann Gozo Shioda mit dem Training des Aiki-budo und wurde von Morihei Ueshiba als Uchi-deshi im Kobukan-Dojo aufgenommen.

In den folgenden Jahren testeten Gozo Shioda und andere Uchi-deshi gelegentlich ihre Fähigkeiten in der Praxis, obwohl Moihei Ueshiba dies verboten hatte. Sie zogen nachts durch Tokyo und suchten nach kampfbereiten Banden...

1941, während des zweiten Weltkriegs, hatte Gozo Shioda das Glück eine administrative Position zu bekommen. Er wurde in China, Taiwan und Borneo eingesetzt. Auch in dieser Zeit hatte er die Möglichkeit seine praktischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Erst 1946 kehrte Gozo Shioda nach Japan zurück und trainierte kurze Zeit bei Morihei Ueshiba in Iwama.

Im Jahr 1950 begann er damit Aikido zu unterrichten, reiste durch Japan und zeigte seinen Stil bei Vorführungen für Militär und Polizei.

1955 nahm er an der "All Japan Kobudo Demonstration" teil und gewann den Preis für die beste Vorführung. Er eröffnete ein eigenes Dojo, das er nach dem Dojo seines Vaters benannte: "Yoshinkan" (= Haus, in dem der Geist kultiviert wird).

Im Jahr 1956 gründete Gozo Shioda Sensei offiziell den Yoshinkan-Aikido Stil.

1957 entwickelte er das "Senshusei"-System, ein strenges Lehrsystem für die Polizei in Tokyo, das auf einjährigen Kursen basiert.

Den 9.Dan erhielt er 1961 von Morihei Ueshiba.

1983 bekam Gozo Shioda Sensei den 10.Dan und den Rang eines Hanshi von der "International Budo Federation".

Im Jahr 1990 gründete er die International Yoshinkan Aikido Federation (IYAF), die heute etwa 150 Mitgliedsdojos betreut.

Gozo Shioda Sensei starb am 17. Juli 1994.

 

Von: Micha Z.   Erstellt am:2007-06-01    Letzte Änderung:2007-06-01

Links Aikidoinfo-Links
Das Aikidojournal Aikidojournal.eu Aikido.de Leipziger Aikidosite

Micha Z.´s unabhängige Aikido Seiten

Counter - Dokumentabrufe:2550 Dieser Monat:2 | Besucher:183710 | Online:0 CMS