Aikidoinfo

Den Hakama falten

Wer einen Hakama getragen hat, muss sich hinterher auch mit der Aufbewahrung des guten Stücks befassen.

Zusammenknüllen ist mit Sicherheit nicht die ideale Vorgehensweise. Eine richtige Methode, den Hakama zu falten, habe ich unten dargestellt.

1/1
Falten des Hakama

1. Den Hakama mit der Rückseite nach oben auf den Boden legen. Der Koshi-ita liegt dabei rechs.

2. Die hintern Falten glattziehen und übereinander legen. Danach den Hakama links am Boden fixieren und umdrehen.

3. Die Seitenteile einklappen.

4. Den Hakama zweimal falten (dritteln).

5. Die vorderen (langen) Bänder (Himo) glattstreichen und zweimal falten (vierteln), ggf. auch 3 Mal, also sechsteln. Die gefalteten Bänder auf den Hakama legen und überkreuzen. Zuerst das rechte Band.

6.-10. Die hinteren (kurzen) Bänder glattstreichen und rechts beginnend wie dargestellt verschränken. Darauf achten. dass die Bänder nicht verdrillt werden.